• 12-09-2017 | Hirschen Group gründet Agentur für Healthcare-Kommunikation, Karin Reichl wird Managing Director

    Pressemeldung

  • 03-04-2017 | Neuzugänge bei 365 Sherpas in Berlin und Wien

    Pressemeldung

  • 16-03-2017 | 365 Sherpas, die politisch-strategische Kommunikationsberatung der HG, ab sofort in Wien am Start

    Pressemeldung

  • 02-03-2017 | Feldhoff & Cie. und Hirschen Group starten Objektmarketingangebot Holy Moly

    Pressemeldung

  • 15-06-2016 | 365 Sherpas wachsen weiter: Roman Godau kommt als Associate aus dem Deutschen Bundestag

    Pressemeldung

  • 12-05-2016 | Sina Bessell wird Group Director Human Resources der Hirschen Group

    Pressemeldung

  • 12-05-2016 | Hirschen Group macht’s effizient für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

    Pressemeldung

  • 29-02-2016 | Sonja Schaub ist Leiterin Unternehmenskommunikation der Hirschen Group2

    Pressemeldung

  • 01-12-2015 | and courage! ist neuestes Mitglied der Hirschen Group

    Pressemeldung

    Hamburg, 1. Dezember 2015.
    Die Hirschen Group hat ihren Agenturverbund um die „and courage! GmbH“ erweitert: Ausgehend vom Standort Hamburg führen Agi Habryka, Sandra von Zabiensky und Sandra Backhaus die Agentur für Creative Content und Storytelling im Verbund der Hirschen Group. Das Portfolio der Agentur reicht von Bewegtbild-Produktionen und Branded Content über Journalismus und PR-Expertise bis zur Magazingestaltung.

     

    Bereits im Februar hat and courage! die Geschäfte aufgenommen, jetzt präsentiert die Agentur ihre ersten Kunden und Arbeiten, zu denen unter anderem die Bauer Media Group und die Modehauskette C&A, der Küchenmaschinen-Hersteller Kenwood sowie Media Markt (im Verbund der Hirschen Group) gehören.

    „Mit Sandra von Zabiensky und Sandra Backhaus verbindet uns eine langjährige Freundschaft und eine sehr erfolgreiche Historie gemeinsamer Projekte vor allem mit Zum goldenen Hirschen Hamburg. Gemeinsam mit Agi Habryka bilden sie eine agile, innovative und kreative Einheit, die hervorragend in unsere Agenturgruppe passt“, freut sich Marcel Loko über den Start der jüngsten Agenturtochter der Gruppe.

     

    Content in jeder Form, digital und online

    „Wir entwickeln Kommunikationsstrategien, denken vernetzt  und verknüpfen verschiedene Kanäle und Disziplinen, um Geschichten sichtbar zu machen“, so Geschäftsführerin Agi Habryka über die Leistung der Hamburger Agentur. Als Creative Director ist sie darauf spezialisiert, Creative Content Formate für Marken, Unternehmen und Verlagsgruppen zu entwickeln.  Komplettiert wird das Führungstrio von and courage! durch die beiden Geschäftsführerinnen Sandra von Zabiensky, die Unternehmen, Marken und Themen mit der Öffentlichkeit vernetzt, und durch Sandra Backhaus, die  auf die Entwicklung und Implementierung von Kommunikationsstrategien spezialisiert ist.

    „Ideen Realität werden lassen ist unser erklärtes Ziel und unsere Expertise. Dafür nutzen wir die gesamte Bandbreite an Möglichkeiten und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden genau die richtige Geschichte für den passenden Kanal“, so Sandra von Zabiensky. „Unsere Stärke ist es, dass wir nicht auf einen Kanal festgelegt sind. Wir fühlen uns im Printbereich genau so zuhause wie in der Entwicklung von Online-Content“, ergänzt Sandra Backhaus.„Es sind manchmal gerade die Schnittstellen zwischen On- und Offline, die unsere Projekte so spannend machen.“

    Bauer Media Group, Media Markt und Kenwood

    Direkt zum Start schon mit großem Erfolg: Mitte Oktober präsentierte and courage! bereits das digitale Magazin ’style journey’, welches die Agentur für die Bauer Media Group und die Modehauskette C&A konzipiert und umgesetzt hat. Die Online-Publikation widmet sich den Themen Fashion, Beauty und Reisen.

    Im Rahmen der neuen Positionierung für Media Markt hat and courage! zudem im Team der Hirschen Group die beiden Videoformate „Couch Coach“ und „Glorious Gadgets“ für die neue Content-Plattform mediamag.net konzipiert und produziert.

    Darüber hinaus hat and courage! eine Branded Entertainment-Tutorial-Kampagne mit dem Sternekoch Johann Lafer für den Küchenmaschinen-Hersteller Kenwood entwickelt und produziert.

     

    Hirschen Group GmbH

    Marcel Loko, Chief Creative Officer Hirschen Group

     

    and courage!

    Agi Habryka, geschäftsführende Gesellschafterin, Creative Director

    Sandra von Zabiensky, geschäftsführende Gesellschafterin

    Sandra Backhaus, geschäftsführende Gesellschafterin

     

    Die Hirschen Group GmbH wurde 2005 gegründet und gehört zu den größten inhabergeführten Agenturgruppen Deutschlands. Aktuell arbeiten über 500 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Dresden, Köln, Stuttgart, München, Frankfurt und Wien und betreuen über 70 Kunden wie BMW, Pernod Ricard, Ferrero, die Landesbank Baden-Württemberg, das Economic Development Board Singapore, Lidl, ING-Diba, den Axel Springer Verlag, Hapag-Lloyd-Kreuzfahrten, den Verkehrsverbund Stuttgart, BAUHAUS, das Bundesministerien für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Wirtschaft und das Staatsministerium Baden-Württemberg  mit einem Gesamt-Billingvolumen von über 250 Mio. Euro.

    Die Hirschen Group ist Gründungsmitglied von The Golden Dudes, einer Allianz inhabergeführter und unabhängiger Kommunikationsagenturen, in der sich 2013 weltweit führende unabhängige Kommunikationsagenturen zusammengeschlossen haben, um Unternehmen mit individuellen und maßgeschneiderten Lösungen für internationale Kommunikationsaufgaben zu unterstützen. Sie ist außerdem eine unabhängige Agenturgruppe im weltweiten Kommunikationsnetzwerk WPP.

  • 26-11-2015 | Zum Roten Hirschen Jens Kurznack startet als Geschäftsführer

    Pressemeldung

    München, 26. November 2015.
    Jens Kurznack ist seit dem 1. November 2015 als Geschäftsführer bei Zum Roten Hirschen an Bord. In den nächsten Monaten wird er das Team der für den Kunden Media Markt gegründeten Agentur mit Führungspositionen in Strategie, Kreation und Produktion aufbauen. Schon jetzt arbeiten rund 15 rote Hirschen auf dem Etat, der nun nach und nach vom bislang operativ tätigen Team von Zum goldenen Hirschen Köln um Jost Köllner (GF) übernommen wird.

     

    Zwischen Zum goldenen Hirschen und Jens Kurznack besteht bereits seit vielen Jahren ein enger Kontakt. So war es naheliegend, dass er für die Position des Geschäftsführers bei Zum Roten Hirschen angesprochen wurde.  „Mit Jens Kurznack konnten wir einen langjährigen Weggefährten und erfahrenen Kommunikationsfachmann für den Aufbau und die Leitung unserer jüngsten Agenturtochter gewinnen. Das freut uns sehr!“, sagt Marcel Loko, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Hirschen Group.

    „Die Arbeit bei Zum Roten Hirschen ist eine tolle Aufgabe. Ich kann dabei viel meiner Erfahrung einbringen und gleichzeitig Teil von etwas ganz Neuem sein“, so Jens Kurznack. „Nicht nur der organisatorische Aufbau der Agentur und die Zusammenarbeit im Agenturverbund mit redblue und den weiteren Media Markt Agenturen, sondern auch die kommunikative Arbeit auf der Marke Media Markt an sich sind unglaublich vielfältige und spannende Tätigkeitsbereiche.“

     

    Jens Kurznack war zuletzt General Manager bei Wundermann und hat bereits mehrjährige Erfahrung in Aufbau und Führung von Agenturen. Unter seiner Verantwortung wurde Wunderman in WPPs Agenturverbund TEAM COSMO integriert, innerhalb dessen Kurznack parallel die Funktion des European Business Director für die exklusive Mazda-Einheit übernahm.

     

    Aktuell ist Zum Roten Hirschen Untermieter der goldenen Hirschen in München. Doch bis Anfang des kommenden Jahres wird das neue Agenturhaus in der Infanteriestraße in München-Schwabing bezugsfertig sein. Es wird sowohl Sitz von Zum Roten Hirschen als auch ein gemeinsamer Arbeitsraum für alle auf dem Media Markt Etat tätigen Agenturen sein, für die jeweils Arbeitsplätze bereit gestellt werden.

    Außerdem wird Zum goldenen Hirschen München einen Teil der Räumlichkeiten beziehen, so wie es auch einen Open Office Part zur Nutzung durch alle Hirschen Group Agenturen geben wird. „Kurze Wege, enge Abstimmungen, hierarchiearmes und schnelles Arbeiten sind die Grundpfeiler einer Agentur der Zukunft und Voraussetzung für eine schnelle konsumentenorientierte Always-On Kommunikation. Die Räume in der Infanteriestraße werden diesem Anspruch entsprechend gestaltet und konzipiert“, so Marcel Loko zum Stand der Planungen für den neuen Agentursitz.

    Die Hirschen Group sicherte sich den Etat von Media Markt in einem mehrstufigen Pitch im Frühjahr 2015. Teil des Agenturangebots war es, eine eigene Agentur für Media Markt aufzubauen – Zum Roten Hirschen, die den Etat operativ führt und als Schnittstelle zu allen weiteren beteiligten Agenturen sowie zu den Experten der Hirschen Group in allen Tochteragenturen fungiert.

     

    Zum goldenen Hirschen gehört laut Umfragen des Handelsblatts unter Marketingentscheidern zu den fünf besten und kreativsten Kommunikationsagenturen Deutschlands. Aktuell betreuen über 300 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Frankfurt und Wien ein Etatvolumen von über 150 Mio. Euro. Seit der Gründung 1995 sorgt die Agentur mit spektakulären und wirksamen Kampagnen für Aufsehen.

    Integrierte Campaigning-Teams aus Strategie-, Werbe-, PR- und Digital-Experten decken das gesamte Feld der Kommunikation ab und entwickeln zielgenaue, kreative und bisweilen disruptive Lösungen von hoher Relevanz und Wirksamkeit. Das Spektrum der 60 Kunden reicht von Konsumgüterherstellern wie Ferrero (u.a. nutella, kinder Überraschung, duplo) und Pernod Ricard (alle Marken) über Finanzdienstleister wie die Privatbank Julius Bär (international), Versicherungsunternehmen wie die AOK Baden-Württemberg sowie Generali in Österreich und der Schweiz, Medienkunden wie den Axel Springer Verlag sowie den Hessischen Rundfunk und mehrere Energieversorger hin zu institutionellen Kunden wie z.B. dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

     

  • 16-11-2015 | 365 Sherpas nehmen die nächste Entwicklungsstufe im dritten Jahr ihres Bestehens

    Pressemeldung

    Berlin, 25. November.
    Mit einer gestärkten Führungsmannschaft startet die politisch-strategische Kommunikationsberatung der Hirschen Group,
    365 Sherpas, in ihr drittes Jahr: Heiko Wiese und Jan Böttger werden zum 1. Januar 2016 in den Kreis der Gesellschafter aufgenommen.

     

    „Heiko Wiese führt die Sherpas als Gründungsgeschäftsführer vom ersten Tag an mit auf dem Erfolgsweg, den unsere Consultancy bis hierher genommen hat. Sein Beitritt in den Gesellschafterkreis zeugt von unserer unternehmerischen Prägung sowie dem Teamgeist, der unseren Auftritt nach innen und außen bestimmt. Mit Jan Böttger machen wir einen Kollegen zum Partner, der das Thema Kommunikationsberatung in Berlin seit vielen Jahren maßgeblich verkörpert und unsere Entwicklung mit seiner Erfahrung weiter vorantreibt. Ich freue mich sehr über diesen Schritt von Heiko und Jan, über ihr Engagement für unser Unternehmen und die weitere Arbeit mit ihnen.“ sagt Cornelius Winter, Gründer der 365 Sherpas und Principal Partner.

     

    Weitere Verstärkung bekommt das mittlerweile 16-köpfige Sherpa-Team durch

    Daniel Enke, bisher Leiter des Büros der Hauptgeschäftsführung des Handelsverbands Deutschland (HDE).

    Er wird zum 1. Januar 2016 als Associate Director starten.

     

    Dazu Cornelius Winter: „Daniel Enke ist in der Verbandswelt, der politisch-strategischen Kommunikationsberatung sowie in der Politik sehr erfahren und bestens vernetzt. Er verbindet dieses Profil mit einer breiten thematischen Expertise – nicht nur im Bereich FMCG und Handel, sondern auch in der Energie- und Netzpolitik –  die für unsere Beratungsarbeit hoch relevant ist.

    Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und die Impulse, die Daniel bei uns einbringen wird.“

     

    Bereits seit einiger Zeit arbeiten mit Angelika el Noshokaty (vormals Leiterin des Büros von Gerda Hasselfeldt, MdB) und Florian Teipel (zuvor Referent bei der BDI-Initiative econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft) zwei weitere Politik- und Themenexperten im Beratungsteam der 365 Sherpas. Zudem ist vor kurzem mit Antonia Meyer eine weitere erfahrene Beraterin hinzugekommen.

    Martin Blach, CEO der Hirschen Group: „Die 365 Sherpas sind eine echte Erfolgsgeschichte der Hirschen Group – Cornelius Winter und Heiko Wiese haben in kürzester Zeit eine der führenden Politik-Beratungen aufgebaut. Die Kombination der Sherpas mit den kreativen und digitalen Spitzen der Hirschen Group ist ein einzigartiges Angebot am deutschen Kommunikationsmarkt. Allein am Standort Berlin können aus über 160 Experten maßgeschneiderte Kundenteams aufgestellt werden, die alle Disziplinen abdecken – und verstehen. Die Sherpas haben der Hirschen Group einen starken, profilierenden Schub gegeben – so kann es weiter gehen!“

     

    365 Sherpas – Corporate Affairs & Policy Advice, gegründet 2013 mit Sitz in Berlin, ist die politisch-strategische Beratung für Unternehmen, Verbände und Institutionen. Als Teil der Hirschen Group arbeitet sie in einem eingespielten und unmittelbar arbeitsfähigen Netzwerk aus Campaigning-, Kreativ- und Digitalexperten.

     

    Die Hirschen Group GmbH wurde 2005 gegründet und gehört zu den größten inhaber-geführten Agenturgruppen Deutschlands. Aktuell arbeiten über 500 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Dresden, Köln, Stuttgart, München, Frankfurt und Wien und betreuen über 70 Kunden wie BMW, Pernod Ricard, Ferrero, die Landesbank Baden-Württemberg, das Economic Development Board Singapore, Lidl, ING-Diba, den Axel Springer Verlag, Hapag-Lloyd-Kreuzfahrten, den Verkehrsverbund Stuttgart, BAUHAUS, das Bundesministerien für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Staatsministerium Baden-Württemberg  mit einem Gesamt-Billingvolumen von über 250 Mio. Euro. Die Hirschen Group ist Gründungsmitglied von The Golden Dudes, einer Allianz inhabergeführter und unabhängiger Kommunikationsagenturen, in der sich 2013 weltweit führende unabhängige Kommunikationsagenturen zusammengeschlossen haben, um Unternehmen mit individuellen und maßgeschneiderten Lösungen für internationale Kommunikationsaufgaben zu unterstützen. Sie ist außerdem eine unabhängige Agenturgruppe im weltweiten Kommunikationsnetzwerk WPP.

  • 05-10-2015 | Hirschen Group präsentiert neue Positionierung der Marke Media Markt

    Pressemeldung

    Hamburg, 5. Oktober 2015.

    Im Frühjahr sicherte sich die Hirschen Group mit einem Team um Martin Blach (CEO), Marcel Loko (CCO) und Vincent Schmidlin (CSO) nach einem mehrstufigen Pitch gegen namhafte Wettbewerber den Gesamtetat von Media Markt für Deutschland. Anfang Oktober startet nun die erste gemeinsame, konsequent integriert gedachte und umgesetzte Markenkampagne. Unter dem Motto „Hauptsache Ihr habt Spaß“ präsentiert sich Media Markt mit einer kommunikativ neu ausgerichteten Marke, die neben dem Kernwert Preis vor allem die Kundenbedürfnisse nach dem eigentlichen Produkt sowie einem unkomplizierten und rundum erfreulichen Einkaufserlebnis in den Fokus rückt.

     

    Multichannel-Händler mit Always-On-Kommunikation

    Bereits im vergangenen Jahr hatte Media Markt den Wandel angekündigt. Die Nähe zwischen Anbieter und Käufer wächst, die Begegnungspunkte werden vielfältiger. Ob im Fachhandel, online oder mobile. Fragen brauchen Antworten, wenn sie auftauchen, wenn eingekauft wird, wenn es gerade passt – von wo aus auch immer. Media Markt hat das frühzeitig erkannt und sich in den letzten Jahren zum führenden Multichannel-Händler entwickelt.

    Diese Haltung spiegelt sich nun auch in der Kommunikation, bei der Media Markt auf eine Always-On-Strategie setzt. „Das bedeutet, dass wir unseren Kunden kontinuierlich Inhalte liefern, mit denen sie sich gerne beschäftigen und die sie zum Mitmachen einladen. Das Ziel ist eine komplette Vernetzung aller Kommunikationsaktivitäten über alle Kommunikationskanäle hinweg.“ sagt Alexander Ewig, Geschäftsführer redblue Marketing, der hauseigenen Werbe- und Marketingagentur der Media-Saturn-Gruppe, und verantwortlich für das strategische Marketing der Marke Media Markt.

     

    „Hauptsache Ihr habt Spaß!“

    „Neben der Analyse der sich in Zeiten der Digitalisierung wandelnden Kundenbedürfnisse haben wir ins (Marken-)Herz von Media Markt geschaut und gesehen, dass der Servicegedanke und die Leidenschaft, Kunden glücklich zu machen, überall im Unternehmen verankert sind. Gemeinsam betrachtet drückt das Motto der Kampagne genau das aus: Es ist uns ein Vergnügen, alles zu geben, damit ihr Spaß habt. Und zwar ganz von Beginn des Kaufprozesses bis zur Nutzung des Produkts.“, erklärt Vincent Schmidlin, CSO Hirschen Group, die strategische Herleitung des Kampagnenkerns.

    „Unser kommunikativer Ansatz fragt, was Media Markt alles für die Verbraucher ist. Wir sagen, Media Markt bedeutet Träume, Fantasie, Wollen, Wunsch, Emotion, menschlich. Das muss nicht immer vernünftig sein, aber das macht Spaß! Und egal, was Spaß für den Einzelnen bedeutet, bei Media Markt tun sie alle alles dafür, dass man ihn bekommt.“ ergänzt Marcel Loko, CCO Hirschen Group.

     

    Haben wollen – haben wir

    Die aktuell anlaufenden Spots spielen damit, dass die Verkäufer wissen, was der Kunde wirklich will und was ihm wirklich Spaß macht. Die vier TV-Spots zeigen Szenen aus Verkaufsgesprächen, in denen Kunden vom Mitarbeiter mit einem Angebot überrascht werden, das ihren – im Einspieler gezeigten – heimlichen Wünschen entspricht. „Das Besondere ist, dass die Spots sehr individuell sind in der Darstellung der Kundenwünsche. Wie die Kunden selbst. Ein Traum ist mega rasant geschnitten wie ein Musikvideo mit eigenem Song, ein anderer Film ist ein 50er Jahre Wes Anderson-Flashback, ein anderer ist wie ein Sportevent-Trailer produziert, der vierte eine Mischung aus Comedy und Theaterstück.“, beschreibt Philipp Keller, Geschäftsführer Kreation Zum goldenen Hirschen Köln, der gemeinsam mit seinem Beratungspartner Jost Köllner die Umsetzung dieser Kampagne verantwortet, die 45-Sekünder.

    Mal ist es der Wunsch nach unkompliziertem Service, mal nach Unterstützung bei der Suche nach dem „richtigen“ Geschenk, mal der Wunsch nach bester Technik zum fairen Preis.

  • 13-07-2015 | Vincent Schmidlin bündelt die Kompetenzen der Hirschen Group und startet VORN Strategy Consulting

    Pressemeldung

    Hamburg, 13. Juli 2015.

    Zum 1. Juli 2015 bündelt die Hirschen Group die Kompetenzen ihrer Markenstrategen, Innovationsmanager, Digital- und Business-Consultants und startet ein neuartiges Angebot: VORN Strategy Consulting GmbH.

    Die Marken- und Managementberatung für das digitale Zeitalter liefert eine zeitgemäße, einzigartige Antwort auf die wachsende Nachfrage nach innovativen Lösungen für strategische Markenführung und die Transformation von Unternehmen bzw. Marken im digitalen Raum.

    Die Markenberatung Deer Hunter sowie die digitale Unternehmensberatung iDeers Consulting gehen mit der Gründung von VORN in dem neuen Beratungsangebot auf, die enge Partnerschaft zum Institute of Electronic Business der UDK Berlin bleibt bestehen.

     

    Markenführung im digitalen Wandel

    „Strategische Markenführung und digitale Transformation gehören zusammen. Das eine kann ohne das andere nicht zum Erfolg führen. Deshalb bringen wir zusammen, was zusammen gehört“, erklärt Vincent Schmidlin, seit September 2014 Chief Strategy Officer und Partner der Hirschen Group, zum Hintergrund der Neustrukturierung. Entsprechend ist die Führungsmannschaft von VORN Strategy Consulting aus erfahrenen Marken-, Innovations- und Digitalexperten besetzt. Die Geschäftsführung übernimmt der anerkannte Markenstratege Matthias Breitschaft. An seiner Seite in der Geschäftsleitung ist mit Tom Davis ein ausgewiesener Digitalstratege. Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer ist wissenschaftlicher Direktor – mit ihm konnte einer der renommiertesten Internet-Forscher und Gründer des Institute of Electronic Business der UDK Berlin für VORN gewonnen werden.

     

    Strategien für Marken und Morgen

    Zum Start arbeiten 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Köln und Berlin. Wissenschaftlich fundiert und praxiserprobt entwickeln sie Strategien für die Führung von Marken im digitalen Raum und die Transformation von Unternehmen im digitalen Wandel: VORN bietet Kunden aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik maßgeschneiderte Lösungen für die digitale Transformation ihrer Kommunikation, ihres Marketings und ihrer Geschäftsmodelle an. „Wir öffnen neue Wege für die Zukunftsfähigkeit unserer Geschäftspartner – mit Mut zu Kollision, Freude an Kreativität und der Überzeugung, dass breit aufgestellte Kollaboration der Schlüssel zum Erfolg ist“, so Matthias Breitschaft.

  • 15-06-2015 | Hirschen Group nimmt WPP als strategischen Minderheitsinvestor an Bord, expandiert weiter

    Pressemeldung

    Hamburg, 15. Juni 2015.

    Das Jahr 2015 ist ein spektakuläres Jahr für die Hirschen Group:

    Zum goldenen Hirschen feiert 20jähriges Jubiläum, den Gewinn des Media Markt Etats – und nun nimmt die Hirschen Group mit WPP den weltgrößten Kommunikationsagentur-Investor als strategischen Investor mit Minderheitsbeteiligung an Bord, um die Expansion weiter voranzutreiben. Die Agenturgruppe bleibt dabei unabhängig und inhabergeführt: Die unternehmerische Verantwortung liegt weiterhin in Händen der sieben Partner der Hirschen Group um die Gründer Marcel Loko, Bernd Heusinger und CEO Martin Blach, sowie den Mitgesellschaftern der erfolgreichen Agenturmarken der Gruppe (Zum goldenen Hirschen, ressourcenmangel, Freunde des Hauses, 365 Sherpas u.a.). Die Beteiligung startet nach Freigabe durch die Kartellämter.

     

    Die Hirschen Group nutzt das WPP-Investment, um ihre strategischen Ziele schneller zu erreichen: Investitionen in kommunikative Zukunftsdisziplinen, in ihre Agenturmarken und in den Ausbau des Partnermodells. Die Wachstumsfelder Digital, Content, Campaigning und Consulting können nun noch intensiver ausgebaut werden. Zur weiteren Stärkung des internationalen Angebots ihrer Agenturen geht die Hirschen Group eine Partnerschaft mit WPP-Tochter J. Walter Thompson Worldwide (JWT) mit Sitz in New York ein, der weltweit ersten Kommunikationsagentur mit 200 Büros in über 90 Ländern. Dabei agieren die Agenturen der Hirschen Group weiterhin selbstständig und unabhängig von JWT in Deutschland.

     

    Mit über 500 Mitarbeitern an 9 Standorten ist die Hirschen Group derzeit die fünftgrößte unabhängige deutsche Agenturgruppe – und wächst weiter. Marcel Loko, Bernd Heusinger und Martin Blach betonen: „Wir machen den nächsten großen Schritt: Mit unserem neuen Investor und unseren starken internationalen Agenturpartnern schaffen wir nun die allerbesten Vorraussetzungen, um für unsere Kunden eine noch bedeutendere Rolle im internationalen Kommunikationskonzert zu spielen.“

  • 08-04-2015 | „Deutsche Bahn, DB Regio Hessen und RMV vergeben Kommunikationsetat an Hirschen Group“

    Pressemeldung

    Berlin, 8. April 2015.

    Die Hirschen Group GmbH konnte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen die Wettbewerber durchsetzen und verantwortet künftig die werbliche Betreuung und Realisierung von Kommunikationsprojekten der Deutschen Bahn AG/ DB Regio AG, Region Hessen und der Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV).

     

    Der auf zwei Jahre an das Team um den Standortleiter Jens Lange (Hirschen Group) und Strategiedirektor Reinhard Buschmann (Hirschen Group) vergebene Etat umfasst die gesamte Marketingkommunikationsberatung, Entwicklung und Umsetzung von klassischen Werbekampagnen über Kanäle wie Print, Out-of-Home-Media, Funkspots, Film etc. sowie Onlinekampagnen, Verkaufsförderungsmaßnahmen und Direct Marketing für die S-Bahn im Rhein-Main-Gebiet.

  • 29-09-2014 | Vincent Schmidlin steigt als Chief Strategy Officer und Partner bei der Hirschen Group ein

    Pressemeldung

  • 20-11-2013 | Digital Injection

    Pressemeldung

  • 11-11-2013 | Internationale Agenturallianz „The Golden Dudes“

    Pressemeldung

  • 30-09-2013 | 365 SHERPAS starten in Berlin

    Pressemeldung

  • 26-09-2013 | Hamburg künftig mit zwei Hirschen-Agenturen

    Pressemeldung

  • 05-08-2013 | Nächster Schritt der Hirschen-Digitalisierungsoffensive

    Pressemeldung

  • 07-06-2013 | Die Hirschen Group expandiert international

    Pressemeldung